Lui thinks outside the box! Gast: Lukas Fecher

Lukas Fecher - Coach

aus Aschaffenburg

Warum machst du den Job, den du machst?

Weil es mir Freude macht Kindern über Sport einen Weg aufzuzeigen und Erwachsenen zu einem besseren Lebensgefühl und mehr Wohlbefinden zu verhelfen

Was ist deine Motivation?

Die Freude daran, meine Kreativität zum Ausdruck zu bringen. 

Und Leben, voranschreiten und bewegen :) 

Schönster Moment mit einem Kunde?

 Allgemein: Wenn du im Gesicht die Freude lesen kannst

Beschreibe dich in 3 Worten. 

Sport Spiel Spaß :)

 Dein größtes Learning in der letzten Woche?

Das wir die spirituelle Welt/ den Geist nicht vergessen dürfen :)

Was treibt dich an?

Lust auf Neues 

Umgang mit der aktuellen Situation:

Welche neuen Erkenntnisse hast du in den letzten Wochen über dich, dein Verhalten und deine Emotionen gewonnen?

In der Ruhe liegt die Kraft

Je unruhiger es im außen wird, desto wichtiger wird es Ruhe ins Innere zu bekommen

Wer möchtest du als Person in der Zukunft werden und wofür möchtest du stehen?

Ich möchte Menschen inspirieren, mehr Mensch zu sein, sich zu spüren, körperlich wie geistig und  wieder zurück zur Natur führen. Ich wünsche mir von mir selbst das ich diese Vision mit Freude vorlebe:)

Wenn du erklären müsstest, was dich im Umgang mit Unsicherheit und Krise erfolgreich gemacht hat, was würdest du sagen?

Vertrauen - irgendwie wird's schon, Hauptsache mal anfangen :) 

Und da am Ende immer alles gut wird ( sonst ist es noch nicht das Ende), ruhig bleiben und nach der Chance Ausschau halten und dann loslegen.

Wenn du jemandem ein noch besseres Vorbild sein könntest, für wen wäre das und was würde dich verbessern? 

Ich möchte vor allem Kindern ein Vorbild sein, das vielleicht am Schluss ein paar sagen können, dem Lukas sein Weg, seine Worte, sein Wirken haben ein Teil dazu beigetragen, das ich erfolgreich geworden bin. 

Des Trainers größter Erfolg ist, wenn sein Sportler besser wird als er.

Wenn du dich stärker für deine optimale Gesundheit einsetzen würdest, was würdest du anfangen zu tun? Und womit würdest du aufhören?

Ich würde aufhören mit meinem Handy-,  Internet-, Social Media Konsum. Und viel mehr Zeit in mich, also meinen Körper und meinen Geist investieren. 

 

Mit meinem sonstigen Lebensstil bin ich aktuell im Reinen :)

Einblick in deine tägliche Arbeit

Welches Buch, Video, Podcast, Website empfiehlst du?

Bücher von Paulo Coelho, Kurt Tepperwein, Robert Betz, Louise Hay und viele weitere spirituelle Bücher. Und natürlich unser eigenes Kochbuch "Futter Dich Fit" 😉

Welches Tool nutzt du im Training am häufigsten?

Kettlebells und meinen eigenen Körper

Was ist im Training für dich die größte Challange?

Überkopf Übungen

Was ist im Training mit Kunden für dich die größte Challange?

Die richtige Nadel im Heuhaufen zu finden. Entweder bei der Schmerzreduktion oder bei der Leistungsverbesserung reagiert jeder Mensch individuell und das macht die Arbeit aber auch so spannend.

 

 

Was ist der größte Bullshit in der Branche deiner Meinung nach?

:) ich möchte das nicht Urteilen, aber wir sollten uns fragen welchen Mehrwert (für meinen Alltag/ mehr  Sport aber auch für meinen Körper und Geist) es für uns hat.

Welche Frage bekommst du am häufigsten gestellt?

Kleine Anekdote: Ich bin mal von einer Person gefragt worden, ob ich auch Squats als Trainingsübung mache, ich darauf:" ja klar machen wir auch Kniebeugen im Training". "Und Squats? Machst du keine Squats im Training?" 😃  ?

Welche Weiterbildung findest du persönlich für deine Arbeit am hilfreichsten?

Neuro-Training nach Z-Health 👍 und viele Fortbildungen im Kindersport memory zurück

Worüber bekommst du die meisten Kunden?

Mundpropaganda

Wenn du nur noch eine Übung machen könntest, welche wäre das?

Burpees 💪

Wenn du nur noch einen Test / Assessment mit deinen Kunden machen könntest, welcher wäre das?

Ganganalyse

Was ist deine beste Kooperation? Was bringt sie dir?

Mit Kollegin und Ernährungsberaterin Rebecca Kunz, wir haben ein gemeinsames Kochbuch für Sportler und ein Ernährungsspiel mit coolen Obst- und Gemüsebilder kreiert. 

Aber auch mit meinem Bruder, der eine eigene Physiotherapie Praxis betreibt. Böse Zungen behaupten, wir würden uns die Kunden gegenseitig zuschieben: ich mache sie kaputt und er wieder ganz 😁

Was war dein spannendster Fall?

 

Ich finde meinen Job immer wieder aufs Neue spannend, weil er so abwechslungsreich ist ( arbeite ja auch viel mit Kindern)

Danke für deine Zeit. Mehr Infos zu Lukas Fecher

Kommentar schreiben

Kommentare: 0